Erfolgreicher Girls‘ Day bei der MRS Electronic in Rottweil

Am 28.04.2022 fand der jährliche Girls‘ Day statt. Der Aktionstag soll Mädchen und Frauen motivieren, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Denn Mädchen entscheiden sich trotz besserer Schulabschlüsse überproportional häufig für Berufsfelder mit sehr hohem Frauenanteil. Die MRS Electronic hat hier zum ersten Mal teilgenommen und konnte insgesamt sieben interessierten Schülerinnen Einblicke in die Berufe im Bereich Software und Elektronik geben.

Im Fokus stand das Vorstellen der „MINT“ Berufe kurz für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Denn genau diese Berufsfelder spielen bei MRS Electronic eine zentrale Rolle. Aktuell werden die MINT-Berufe im Unternehmen insbesondere am Standort Rottweil überwiegend von Männern ausgeführt.

Den Teilnehmerinnen wurden deshalb von den Mitarbeiterinnen und Auszubildenden die Ausbildungs- und Studienangebote im Bereich Elektronik, Informatik und Mechatronik nähergebracht. Mit der Teilnahme am Girls‘ Day macht sich MRS stark, um junge Frauen und Mädchen für diese Bereiche zu begeistern und das Image von technischen Berufen frei von Geschlechterklischees zu verbessern.

Am diesjährigen Girls‘ Day bei der MRS Electronic wurde den Schülerinnen ein interessantes Programm geboten. Neben der Unternehmensvorstellung und dem Firmenrundgang, konnten die Mädchen in der Lehrwerkstatt auch praktische Erfahrungen sammeln. Als Andenken an den Tag wurde z. B. das Unternehmenslogo mithilfe einer Leiterplatte und mehreren LED-Lampen gelötet, das mithilfe eines USB-Anschlusses zum Leuchten gebracht werden kann.