MRS auf der iVT Expo

Am 29. und 30. Juni haben wir unsere Produkte und Lösungen auf der iVT Expo in Köln ausgestellt. Einer internationalen Messe mit Fokus auf den aktuellsten Komponenten, Dienstleistungen und Technologien für Industriefahrzeuge der nächsten Generation.

Spannende Themen, interessante Gespräche und neue Leads – für uns war die Messe ein voller Erfolg mit vielen Einblicken.

Was ist unser Fazit zur iVT Expo?

Eine wachsende Weltbevölkerung, weniger verfügbares fruchtbares Ackerland, aber auch immer mehr Umweltkatastrophen sind Herausforderungen, die wir in Zukunft bewältigen müssen.

Wie können wir unsere Anbauflächen effizienter nutzen, um genügend Nahrungsmittel für alle zu haben? Wie können wir den Wohnungsbau so schnell und ressourcenschonend wie möglich gestalten? Wie sorgen wir dafür, dass bei Bränden oder Überschwemmungen die Gefahrenquellen schnell beseitigt werden und gleichzeitig die Sicherheit der Einsatzkräfte gewährleistet ist?

Ein großer Teil davon ist die Entlastung der Menschen, die in diesen Bereichen tätig sind, durch intelligente mobile Maschinen: Zuverlässige Traktoren mit geringen Stillstandszeiten. Baumaschinen, die durch präzise Sensorik schnelles und genaues Arbeiten ermöglichen. Spezialfahrzeuge, die dem Fahrer jederzeit alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.

Auf der iVT Expo ging es genau um diese Themen wie unter anderem Kabinendesign, Ergonomie, Bedienelemente, HMI und menschliche Faktoren.

Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem Portfolio an Steuerungen, Gateways, Relais und HMI-Systemen sowie Connectivity-Lösungen maßgeblich dazu beitragen können. Die gewonnenen Erkenntnisse haben die zukünftige Ausrichtung unseres Portfolios bestätigt und wir werden dahingehend unsere Produkte und Dienstleistungen weiter verbessern. Bleiben Sie also gespannt, was wir auf der nächsten iVT Expo am 28. und 29. Juni 2023 vorstellen werden.